Überspringen
Cleanzone Plaza in Action
23. + 24.10.2018 Frankfurt am Main Tickets & Anmeldung

Themen & Events

Ob topaktuelle Informationen oder der Austausch mit Experten. Die zahlreichen Events und Top-Themen der Cleanzone bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Reinraumwissen zu erweitern und zu vertiefen.

Cleanzone Conference: Reinraumwissen auf höchstem Niveau

Redner beim Cleanzone Kongress

Erfahren Sie auf der Cleanzone Conference, wie Sie Ihren Reinraum effizient und sicher planen, bauen und betreiben können. Hochkarätigen Referenten aus Industrie, Wissenschaft und Forschung informieren über den neuesten Stand der Technik und der Normen. Anwenderbeispiele zeigen Ihnen, wie eine moderne Produktion unter reinsten Bedingungen aussehen kann. Die Themenauswahl erfolgt durch eine Konferenzjury in Zusammenarbeit mit der ReinraumAkademie und der Messe Frankfurt.  

Buchen Sie heute Ihr Cleanzone Conference-Ticket oder kaufen Sie es an der Tageskasse.

Die Konferenz ist in folgende Module unterteilt:

  • Cleanroom for Life
    - Einstieg in die Reinraumtechnik,Normen und Richtlinien im Reinraumalltag
    - Personalqualifizierung und Training, Anforderungen an die Reinraumreinigung und Nachweisbarkeiten

  • Upgrade your cleanroom efficiency
    - Moderne und flexible Gestaltung in Planung und Bau von Reinräumen
    - Umgang mit Kontaminationen: AMC, Partikel und Keime

  • Clean Life Sciences – The next level
    - Vom idealen Projektaufbau zur Prozesssimulation
    - Desinfektionsanforderungen an Reinräume: Herausforderungen in Pharma und Medizintechnik 

  • Cleanroom: Modeling the future
    - BIM Building Information Modeling
    - Cleanroom trends 2020+, Herausforderungen beim isolierten Betrachten von reinen Prozessen, innovative Konzepte

Internationale Fachjury

Eine internationale Fachjury wählt die Themen und Vorträge der Cleanzone Conference nach Aktualität, wissenschaftlichem Niveau und Relevanz aus.

  • Frank Duvernell (ReinraumAkademie, Deutschland)
  • Prof. Gernod Dittel (Dittel Engineering, Deutschland)
  • Conor Murray (Irish Cleanrooms Society/ICS, Dublin, Irland)
  • Dipl.-Phys. Thomas Wollstein (Verband Deutscher Ingenieure/VDI, Deutschland)
  • Koos Agricola (VCCN, Niederlanden)

Exklusiv für Aussteller: Stellen Sie Ihr Unternehmen, Ihre Innovationen und Ihre Ideen ins Rampenlicht – mitten im Geschehen und in bester Lage bieten wir Ihnen mit der Cleanzone Plaza eine weitere Möglichkeit sich zielgerichtet und aufmerksamkeitsstark einem internationalen Fachpublikum vorzustellen.

Als Aussteller der Cleanzone haben Sie die Möglichkeit, sich auf der Cleanzone Plaza die Aufmerksamkeit der internationalen Fachbesucher für Ihre Produkte und Aktionen zu sichern. Nutzen Sie dieses Format, um Ihr Unternehmen zusätzlich in Szene zu setzen. Buchen Sie 30 Minuten auf der Plaza für EUR 360,-.

CleanroomAward

Cleanroor Award

Der CleanroomAward richtet sich weltweit an Firmen, Organisationen, wissenschaftliche Einrichtungen sowie Einzelpersonen.

Die ReinraumAkademie GmbH sucht wegweisende Fortschritte hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz im Bereich der Reinraumtechnologie. Eine international besetzte Jury aus den Bereichen Forschung und Lehre sowie Vertretern der Praxis wählt die fünf fortschrittlichsten Konzepte aus. Diese Konzepte werden während der Cleanzone vorgestellt. Die beste Konzeption wird vom Messepublikum ausgewählt.

Teilnehmen am CleanroomAward kann jeder, dessen Idee einen Technologievorsprung  oder Effizienzgewinn in der Reinraumbranche bewirken könnte.

Die Nominierten 2018:

Apex Protect-Hamit Cincin, Türkei

Apex Protect, Türkei

Produkt: AP ICT Apex Isolator cleaning tool
Idee:  Der Mopp APICT wurde entwickelt, um Isolatoren und LAF-Werkbänke sowie alle Teile aus autoklavierbarem Edelstahl so einfach wie möglich zu reinigen. Das Gerät hat die Form eines Bügeleisens und reinigt durch die designte Spitze, besser als bisherige Mopps, auch schwieriger zu erreichende Ecken.

CAPE

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Deutschland

Produkt: CAPE Flexibles Reinraummodul
Idee: Das CAPE Reinraummodul ist ein besonders schnell zu implementierendes mobiles Reinraumzelt, welches Reinheitsklassen von 1 bis 9 nach ISO 14644-1 gewährleistet. Es ist individuell konfigurierbar und energieeffizient, waschbar, wiederverwertbar und platzsparend in der Lagerung.

VR Prozess- und Verhaltenstraining

Innerspace GmbH, Österreich

Produkt: VR Prozess- und Verhaltenstraining
Idee: Über Virtual Reality Brillen tauchen Reinraummitarbeiter in realistisch nachgebildete Schlüsselmomente der Produktion ein und trainieren korrektes Verhalten aktiv und nachhaltig. Durch die Integration von „Full-Body-Tracking“ erkennt die Trainingssoftware selbst kleinste Bewegungs- oder Körperhaltungsfehler. Der Reinraummitarbeiter erhält in Virtual Reality unmittelbar Feedback und lernt Verhaltensfehler zu vermeiden.

KEK GmbH, Deutschland

KEK GmbH, Deutschland

Produkt: Klappbarer Tisch für Servicetechniker
Idee: Leicht und besonders schnell faltbarer Tisch zur temporären Nutzung, beispielsweise für Servicetechniker. Er lässt sich extrem schmal und platzsparend lagern, transportieren und ist schnell und einfach zu reinigen.

Steris

Steris Corporation, USA

Produkt: Aerosol Alcohol Dispenser, Desinfektionsmittelspender
Idee: Ein flexibles Standgerät zur Händedesinfektion, das gleichzeitig per Ellenbogen, Hand oder Fuß bedient werden kann. Es ist autoklavierbar, sicher, effizient und flexibel aufstellbar, innerhalb der Produktion oder an Orten/Arbeitsplätzen, wo zeitweise bzw. zwischendurch Hände desinfiziert werden müssen.

Kontakt:
ReinraumAkademie GmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 12-14
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 98989 302
info@reinraum-akademie.de
www.reinraum-akademie.de

Jury 2018:

  • Egon Buchta
  • Frank Duvernell
  • Dr. Roy Fox
  • Prof. Dr. Gerhard Winter
  • Josef Ortner
Gewinner Cleanroom Award 2017

Die Gewinner des CleanroomAward 2017 waren Brendsen: Connected Cleanroom Application.

Der Creative Prize 2017 ging an Mecora Medizintechnik: sphairlab.

Nach dem Cleanroom Award war alles anders

mobile Reinraumeinheit Shellbe

Die mobile Reinraumeinheit „Shellbe“ hat 2016 auf der Fachmesse Cleanzone den Cleanroom Award gewonnen. Professor Gernod Dittel und Matteo Filippi vom Adriatic Institute of Technology (AIT) mit Sitz in Ancona haben das Projekt auf der Cleanzone 2016 vorgestellt. Wie es mit Shellbe seitdem weitergegangen ist, berichtet Prof. Gernod Dittel im Interview. Interessenten können sich noch bis 31. Juli zum Cleanroom Award 2018 anmelden.

Shellbe hat 2016 den Cleanroom Award gewonnen. Welche Bedeutung hat der Preis für die Weiterentwicklung des Systems?

„Nachdem wir den Preis gewonnen hatten, war nichts mehr so wie vorher. Der Bekanntheitsgrad des Adriatic Institute of Technology ist stark gestiegen. Plötzlich wurden wir von Leuten kontaktiert, die uns bisher gar nicht kannten. Es war toll zu sehen, wie die Innovation wie ein Lauffeuer durch die Branche ging.“

Welche Projekte wurden in der Zwischenzeit realisiert? Welche Projekte streben Sie für die Zukunft an?

„Wir haben sehr viele Anfragen erhalten – vor allem aus den Bereichen Labor, Ärztestationen, Krankenhäuser und Produktionsstätten für hochtoxische Medikamente. In Italien haben wir Shellbe als GMP-Zwischenlager für ein Krankenhaus realisiert. Besonders groß ist die Nachfrage aus Entwicklungs- und Krisengebieten. Hier punktet Shellbe vor allem, weil es sich im Vergleich zu einem konventionellen Krankenhaus viel schneller und flexibler aufbauen lässt. Auch der Abbau funktioniert unproblematisch – kontaminierte Teile können im Autoklaven sterilisiert werden.“

Was ist Ihr spektakulärstes Projekt?

„Gemeinsam mit dem Hellenic Centre for Marine Research entwickelt das AIT „Shellbe“- Labore, die in unmittelbarer Nähe von Fischzuchtanlagen aufgestellt werden sollen. In den Laboren werden einerseits Proben vor Ort analysiert und andererseits neue Wirkstoffe hergestellt, um den Einsatz von Antibiotika in der Fischzucht zu reduzieren. Wegen der Labilität des Wirkstoffes ist die kurze Anbindung an die Aquakultur unbedingt erforderlich.“

Nehmen Sie mit Shellbe auch an der Cleanzone Middle East teil, die 2018 erstmals in Dubai stattfindet?

„Ja, gerade dieser Markt ist für unseren mobilen Reinraum sehr interessant. Die Cleanzone Middle East ist für uns ein Sprungbrett in die Golfregion und den Mittleren Osten. Matteo Filippi wird dort einen Vortrag zu Shellbe halten.“

Warum würden Sie eine Teilnahme am Cleanroom Award empfehlen?

„Die Vorbereitung auf den Cleanroom Award war wirklich viel Arbeit. Um erfolgreich zu sein, muss man das Projekt und die Präsentation sehr gut vorbereiten. Aber es lohnt sich, denn es entsteht etwas, was sonst nicht auf dem Markt wäre.“

Cleanroom Future Talks

Cleanroom Media lädt Sie ein, aktuelle Trends in der Reinraumbranche mit Experten in kleiner, persönlicher Runde zu diskutieren. Erhalten Sie gezielt Antworten auf Fragen, die Ihre Produktion betreffen.

Zur Anmeldung und weiteren Informationen

Top-Themen Cleanzone 2018

Die Fachmesse rückt das Thema Sicherheit im Reinraum ins Zentrum und fokussiert dabei unter anderem auf digitale Zugangskontrollen und Fälschungssicherheit. Dank bio- und gentechnischer Verfahren kommen heute immer häufiger zielgerichtete Therapien und Diagnostika zum Einsatz. Welche Anforderungen die moderne, auf das Individuum zugeschnittene, Medizin sowie medizintechnische Produkte an den Reinraum stellen, ist ein weiteres Top-Thema der Messe. Auch Aspekte wie die Simulation der Prozesse im Reinraum sowie die Planung der Produktionsgebäude mit der BIM-Methode werden auf der Cleanzone 2018 diskutiert. Beispielsweise können Kontaminationsquellen im Vorfeld erkannt und verhindert werden, wenn die Luftströmungen bereits vor Baubeginn visualisiert werden. Durch alle Themen, Events und Präsentationen der Aussteller ziehen sich wie ein roter Faden die Treiber von Innovationen: Digitalisierung und Energieeffizienz.

 

Cleanzone Campus

Cleanzone Campus 2017

Forschung und Entwicklung im Fokus.
Hochschulen und Forschungsinstitute sind Innovationstreiber für die Industrie – gerade auch in der hochdynamischen Reinraumtechnik. Auf dem Cleanzone Campus präsentieren Forschungsinstitute und Hochschulen ihre Projekte und Ergebnisse – und geben der Industrie neue Impulse für zukünftige Produkte und Verfahren. Mit dabei sind bisher die Hochschule Albstadt-Sigmaringen, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, das Hermann-Rietschel-Institut der TU Berlin, die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden und METAS (Federal Institute of Metrology).

Weiteres Rahmenprogramm

Aussteller bieten Ihnen zusätzlich ein informatives Rahmenprogramm an.

Zum Programm

Jetzt an der Cleanzone teilnehmen

Für Aussteller

Sichern Sie sich Ihren Platz auf der Cleanzone.

Jetzt anmelden

Für Besucher

Buchen Sie Ihre Messe-Dauerkarte oder Ihr Konferenz-Ticket online.

Ticket kaufen

Für Journalisten

Pressetexte, Fotos, Online-Akkreditierung – entdecken Sie unseren Service für Journalisten.

Mehr Informationen

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen