Überspringen

Immer up to date sein!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Wir informieren Sie per Newsletter automatisch über alle News rund um die Cleanzone.

Cleanzone Conference Speaker

Themen & Events

Ob topaktuelle Informationen oder der Austausch mit Experten. Die zahlreichen Events und Top-Themen der Cleanzone bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Reinraumwissen zu erweitern und zu vertiefen.

Cleanzone Award

Cleanroor Award

Zusammen mit unserem Partner, dem Wiley-Verlag mit seiner Fachpublikation ReinRaum-Technik, verleihen wir auch in 2022 wieder den in der Branche renommierten Cleanzone Award.

Aus insgesamt 11 Bewerbungen wurden von einer fachkundigen Jury 5 Projekte ausgewählt, die nun Anwärter auf den Cleanzone Award 2022 sind. Die Nominierten stellen ihre Neuentwicklung in einer Kurzpräsentation auf der Cleanzone Plaza vor sowie in der angegliederten Posterpräsentation.

Der Cleanzone Award richtet sich weltweit an Firmen, Organisationen, wissenschaftliche Einrichtungen sowie Einzelpersonen. Gesucht werden wegweisende Fortschritte hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz im Bereich der Reinraumtechnologie. Diese Konzepte werden während der Cleanzone vorgestellt. Die beste Konzeption wird vom Messepublikum ausgewählt.

Die Nominierungen für den Cleanzone Award 2022 stehen fest:

Der ALTMANN Reinraumkran mit Halbautomatik und Pendeldämpfung bietet eine ganze Reihe höchst innovativer Features, die ihn für sehr viele schwergewichtige Transport-Aufgaben in Reinraum-Umgebungen prädestinieren. Das Produkt steht unter dem Motto „Innovation durch Rekombination“ und ermöglicht einen effizienten und nachhaltigen Reinraumtransport. Er wird der Reinraumklasse ISO 5 gerecht und ist mit seiner halbautomatischen Bedienung einfach steuerbar. Ebenso hat die Pendeldämpfung den Vorteil der millimetergenauen Positionierung. Die Jury sagte, der Reinraumkran sei ein hochspezialisiertes Produkt, welches in dieser Art noch bei keinem Cleanzone Award dabei war.

Die Software Moni.NET Class C von eurogard vereinfacht den Prozess des diskontinuierlichen Partikel-Monitorings, indem sie automatisch Messdaten an eine manipulationssichere Datenbank überführt, Reports generiert und versendet. Dadurch wird Zeit und Papier gespart. Darüber hinaus ist die Software benutzerfreundlich, GMP-konform und stellt eine hohe Datenqualität sicher. Die Jury begrüßte, dass auch digitale Innovationen beim Cleanzone Award dabei sind, die einen Mehrwert bieten und der zunehmenden Automatisierung in vielen Branchen Rechnung tragen.

Der Cleanroom - Trailer von Mikroclean ist ein mobiles Schulungsangebot, das eine flexible Nutzungsweise ermöglicht. Reinraumschulungen können unabhängig von Ort und Zeit stattfinden und stellen Arbeitsabläufe realistisch dar, z. B. mit Nebelvisualisierungen, UV Licht, Monitoring-Elementen, wie Temperatur und Druck. Besonders die Kombination aus Schulungsangebot und Mobilität bezeichnete die Jury als innovativ.

Das MyCellHub digitalisiert den gesamten Prozesslebenszyklus von GMP-regulierten Arbeitsabläufen. Bisher protokollieren 90% der Biotech Unternehmen noch handschriftlich – dem will das Start-Up aus Belgien entgegenwirken und mit ihrer Software Fehler, unnötige Kosten und zu hohen Zeitaufwand vermeiden. Diesen Ansatz fand die Jury spannend und nominierte MyCellHub daraufhin für den Award.

Reinraummieten stellt temporäre, individuell konfigurierbare Reinräume, die aus vielen Einzelteilen zusammenmontiert werden, zur Verfügung. Das Tool ist mit Luftschleuseneingang, Lamellenvorhang für große Maschinenteile und H13 Filter für Luftreinheit ausgestattet. Des Weiteren sind die Reinräume anpassungsfähig an Projekte und Benutzer*in und durch ihre Wiederverwendbarkeit auch nachhaltig. Mit den Adjektiven „außergewöhnlich“ und „effektiv“ beschrieb die Jury die Lösung von reinraummieten.

Welche Innovation gewinnt…

… entscheiden Sie, die Besucher der Cleanzone in Frankfurt am Main.

Seien Sie einfach am 23. November vor Ort und lernen die Neuheiten während der Präsentation kennen. Anschließend erhalten Sie einen Stimmzettel und können Ihre Wahl treffen. Danach heißt es für Ihren Favoriten Daumen drücken. Sie können bis 12:00 Uhr am 24. November abstimmen, von 13.00 - 14:30 Uhr findet die Award-Verleihung statt.

Cleanzone Award Winner 2020 ...

Funktionale Ausrüstung von Textilien zur Inaktivierung von Mikroorganismen durch Licht und Sauerstoff

Ein Projekt des Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. (TITV Greiz), Ortner Reinraumtechnik GmbH und Humboldt- Universität zu Berlin AG Photobiophysik.   

Zum Projekt (PDF)

Partner

Egon Buchta

Egon Buchta
Ingenieurbüro & Reinraumservice Egon Buchta GmbH
www.reinraumservice.de

Anja Diete

Anja Diete
Messe Frankfurt Exhibition GmbH
www.cleanzone.messefrankfurt.com

Dr.-Ing. Roy T. Fox

Dr.-Ing. Roy T. Fox
Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
www.gitverlag.com

Josef Ortner

Josef Ortner
Ortner Reinraumtechnik GmbH
www.ortner-group.at

Prof. Dr. Andreas Schmid

Prof. Dr. Andreas Schmid
Hochschule Albstadt-Sigmaringen
www.hs-albsig.de

Cleanzone Award Gewinner

2020
Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. (TITI Greiz), Ortner Reinraumtechnik GmbH und Humboldt- Universität zu Berlin AG Photobiophysik: Textilien mit einer nur 100 Nanometer dicken Schutzschicht gegen etwa Cyanobakterien oder Schimmelpilze aus. Funktionale Ausrüstung von Textilien zur Inaktivierung von Mikroorganismen durch Licht und Sauerstoff.

2019
Friedrich Sailer: Hygienic Design Magnet – Magnetic Mounting Solution for Cleanrooms

Cleanroom Award Gewinner

2018
KEK: Besonders leicht faltbarer Inspektionswagen für Reinräume

2017
Berendsen: Innovation „Connected Cleanroom Application“

2016
Adriatic Institute of Technology: Mobile Reinraumeinheit „Shellbe“

2015
InfraSolution: RobotScanFlex, einen automatisierten Filterintegritätstest

2014
Intial Textil: Reinraumanzug „CleanVision“

2013
Laborial: Blautouch, interaktiver Werktisch für Labore, Reinräume und kritische Bereiche des Krankenhauses

2012
Technology of Sense: APMON - Erweiterter Echtzeit-Partikel-Monitor

Cleanzone Conference: Von Experten lernen

Zuhörer beim Cleanzone Kongress

Die Konferenz ist für alle Messegäste im Eintrittspreis inbegriffen. Vertiefen Sie Ihr Fachwissen und erhalten Sie wichtiges Knowhow aus der Praxis von renommierten Fachexperten am 23. + 24. November 2022.

Cleanzone Conference Expertenbeirat

Koos Agricola

Koos Agricola

Dr. Gernod Dittel

Dr. Gernod Dittel

Anke Geipel-Kern

Anke Geipel-Kern

Conor Murray

Conor Murray

Thomas Wollstein

Thomas Wollstein

Interessante Videos zum Thema Reinraum in der Lebensmittelindustrie

Video Screem

In der Pharma- und Halbleiterindustrie ist sie längst Standard, aber auch in der Lebensmittelfertigung gewinnt die Reinraumtechnik immer mehr an Bedeutung.

Wie der Einsatz moderner Reinheitstechnik in der Lebensmittelindustrie aussehen kann, erfahren Sie im Virtual Online Event unseres Partners Builtworld.

Zu den Videos

Top-Themen Cleanzone  

Nachhaltigkeit: energieeffizient und minimal

Cleanzone Business

Durch den Klimawandel und die gestiegenen Energiepreise stehen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der Reinraumbranche ganz oben auf der Agenda. Die Investitionsbereitschaft der Industrie in energieeffiziente Maßnahmen ist deutlich gestiegen. Der Betrieb von Reinräumen, insbesondere der Klima- und Lüftungstechnik, ist energieintensiv. Der Trend geht daher einerseits zur Optimierung des Energieverbrauchs beispielsweise durch hocheffiziente Filter-Fan-Units und sensorbasierte Lösungen gekoppelt mit einer intelligenten und digitalen Steuerung. Andererseits sind die Unternehmen bestrebt, die Reinraumfläche auf die wirklich kritischen Bereiche zu reduzieren. Hoch im Kurs stehen daher Minienvironments oder Isolatoren. Informieren Sie sich auf der Cleanzone über die entsprechenden Technologien.

Lieferketten: sicher, rein und nachhaltig

Lieferkette

Wie lässt sich die Versorgungssicherheit der Unternehmen, die im Reinraum produzieren auch in unruhigen Zeiten sicherstellen? Wie kann die Lieferkette abgesichert werden gerade auch im Hinblick auf die kritische Infrastruktur, zu der das Gesundheitswesen aber auch Teile der Pharma- und Medizintechnik gehören? Unternehmen, die im Reinraum produzieren, müssen gewährleisten, dass auch die Zulieferindustrie die hohen Qualitätsanforderungen einhält. Das gilt jedoch nicht nur für die Reinheit sondern auch für die Nachhaltigkeit. Im Zuge des European Green Deal haben sich viele Firmen eigene Nachhaltigkeitsziele gesetzt und verlangen deren Umsetzung auch von ihren Zulieferbetrieben. Erfahren Sie mehr über neue Konzepte und Lösungen für Lieferketten und Logistik auf der Cleanzone am 23. + 24. November.

Automatisierung: smart und digital

Automatisierung

Automatisieren, digitalisieren, robotisieren sind in der Pharmaindustrie und Mikrotechnik in vollem Gange, um die Prozesse zu optimieren und das Risiko der Kontaminierung durch den Menschen im Reinraum zu minimieren. Ein Trend liegt beispielsweise im Einsatz von AGV (Automatic guided vehicles)-Lösungen. In der Produktion werden durch sensorbasierte Techniken Daten gesammelt und die Maschinen entsprechend gesteuert. Wie können diese Daten intelligent vernetzt werden und neue Geschäftsmodelle generieren? Die Verbindung von IT und OT ist Grundvoraussetzung für das „Data Driven Enterprise“ - jedoch nur wenn die IT-Sicherheit gewährleistet ist. Mit Hilfe von „Predictive Quality“ und „Predictive Maintenance“ lässt sich dank intelligenter Bilderkennung und –verarbeitung möglicher Ausschuss oder Produktionsausfall schon im Vorfeld erkennen und damit verhindern. Pharma 4.0 oder KI: Erfahren Sie mehr zur Produktion der Zukunft am 23. + 24. November in Frankfurt auf der Cleanzone.