Überspringen
Cleanzone Plaza in Action
19. + 20.11.2019 Frankfurt am Main Tickets & Anmeldung

Themen & Events

Ob topaktuelle Informationen oder der Austausch mit Experten. Die zahlreichen Events und Top-Themen der Cleanzone bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Reinraumwissen zu erweitern und zu vertiefen.

Top-Themen Cleanzone 2019

Die Fachmesse rückt das Thema Produktionseffizienz im Reinraum in den Fokus.

Cleanzone schreibt Zukunft

Cleanzone Produkt

Wie werden in Zukunft Kontaminationen kontrolliert? Brauche ich für Prozesse in der Produktion oder bei der Reinigung noch Menschen oder übernehmen das Roboter? Digitalisierung und Automatisierung helfen schon heute die Prozesse im Rein- und Sauberraum zu optimieren. Datengenerierung, Datenordnung und Datenaustausch sind die Voraussetzung, damit Systeme auf Basis von künstlicher Intelligenz flexibel auf Veränderungen reagieren können. Dank smarter Simulationen im Vorfeld können manche Fehler bereits bei der Planung eliminiert werden. Erleben Sie auf der Cleanzone, wie Ihre Produktion unter kontrollierten Bedingungen zukünftig aussehen könnte.

Reinraum muss nicht teuer sein

Reinraum

Reinraum ist nicht gleich Reinraum. Je nach Anforderungen an Partikelgröße oder –menge genügt manchmal auch eine saubere Zone. Muss die Anforderung schnell umgesetzt werden, stehen flexible Modelle wie Zelte oder modulare Einheiten, die in kurzer Zeit aufgebaut sind, hoch im Kurs. Unter dem Top-Thema „Reinraum muss nicht teuer sein“ stellen wir gelungene Projekte vor, die ganz individuell die  Bedürfnisse der Auftraggeber umsetzen. Sprechen Sie auf der Cleanzone mit Experte über Ihr Vorhaben und holen sich Lösungsvorschläge.

Förderpreis des DRRI

Studierende

Zum ersten Mal vergibt das DRRI auf der Fachmesse einen mit 2.000 Euro dotierten Förderpreis für eine hervorragende Masterarbeit, die einer deutschen Hochschulen oder Universitäten vorgelegt wurde. Die Masterarbeit sollte sich mit innovativen, praktisch umsetzbaren Themen der Reinraumtechnik beschäftigen, die derzeit oder zukünftig von größerem praktischen oder wirtschaftlichen Interesse sein könnten. Die eingereichten Arbeiten müssen wissenschaftlich fundiert dargelegt und von den Hochschulen mindestens mit der Note "gut" bewertet werden.

Lehrstuhlinhaber beziehungsweise Fachabteilungsleiter können der Geschäftsstelle des DRRI herausragende Arbeiten unter Beifügung eines Exemplars bis 20. September 2019 vorschlagen. Eine Fachjury entscheidet über die Preiswürdigkeit der eingereichten Abschlussarbeiten.

Zum Deutschen Reinrauminstitut

Cleanroom Future Award

Cleanroor Award

Der Cleanroom Future Award richtet sich weltweit an Firmen, Organisationen, wissenschaftliche Einrichtungen sowie Einzelpersonen.

Gesucht werden wegweisende Fortschritte hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz im Bereich der Reinraumtechnologie. Eine international besetzte Jury aus den Bereichen Forschung und Lehre sowie Vertretern der Praxis wählt die fünf fortschrittlichsten Konzepte aus. Diese Konzepte werden während der Cleanzone vorgestellt. Die beste Konzeption wird vom Messepublikum ausgewählt.

Teilnehmen am Cleanroom Future Award kann jeder, dessen Idee einen Technologievorsprung  oder Effizienzgewinn in der Reinraumbranche bewirken könnte.

Bewerbungsschluss: 31. August 2019

Zu den Bewerbungsunterlagen

Der Gewinner 2018 war:

CleanroomAward Gewinner KEK

KEK GmbH, Deutschland  
Produkt:
 Klappbarer Tisch für Servicetechniker

Jury 2019:

  • Egon Buchta
  • Frank Duvernell
  • Dr. Roy Fox
  • Prof. Dr. Gerhard Winter
  • Josef Ortner

Zur Zeit laufen die Vorbereitungen für das neue Programm der Cleanzone 2019. Bitte haben Sie noch etwas Geduld, weitere Informationen was Sie 2019 erwartet folgen in Kürze.

Rückblick Cleanzone 2018

Cleanzone Conference: Reinraumwissen auf höchstem Niveau

Redner beim Cleanzone Kongress

Erfahren Sie auf der Cleanzone Conference, wie Sie Ihren Reinraum effizient und sicher planen, bauen und betreiben können. Hochkarätigen Referenten aus Industrie, Wissenschaft und Forschung informieren über den neuesten Stand der Technik und der Normen. Anwenderbeispiele zeigen Ihnen, wie eine moderne Produktion unter reinsten Bedingungen aussehen kann. Die Themenauswahl erfolgt durch eine Konferenzjury in Zusammenarbeit mit der ReinraumAkademie und der Messe Frankfurt.  

Internationale Fachjury

Eine internationale Fachjury wählt die Themen und Vorträge der Cleanzone Conference nach Aktualität, wissenschaftlichem Niveau und Relevanz aus.

  • Frank Duvernell (ReinraumAkademie, Deutschland)
  • Prof. Gernod Dittel (Dittel Engineering, Deutschland)
  • Conor Murray (Irish Cleanrooms Society/ICS, Dublin, Irland)
  • Dipl.-Phys. Thomas Wollstein (Verband Deutscher Ingenieure/VDI, Deutschland)
  • Koos Agricola (VCCN, Niederlanden)

Cleanroom Future Talks

Cleanroom Media lädt Sie ein, aktuelle Trends in der Reinraumbranche mit Experten in kleiner, persönlicher Runde zu diskutieren. Erhalten Sie gezielt Antworten auf Fragen, die Ihre Produktion betreffen.

Cleanzone Campus

Cleanzone Campus 2017

Forschung und Entwicklung im Fokus.
Hochschulen und Forschungsinstitute sind Innovationstreiber für die Industrie – gerade auch in der hochdynamischen Reinraumtechnik. Auf dem Cleanzone Campus präsentieren Forschungsinstitute und Hochschulen ihre Projekte und Ergebnisse – und geben der Industrie neue Impulse für zukünftige Produkte und Verfahren. Mit dabei sind bisher die Hochschule Albstadt-Sigmaringen, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, das Hermann-Rietschel-Institut der TU Berlin, die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden und METAS (Federal Institute of Metrology).

Weiteres Rahmenprogramm

Aussteller bieten Ihnen zusätzlich ein informatives Rahmenprogramm an.

Zum Programm

Jetzt an der Cleanzone teilnehmen

Für Aussteller

Sichern Sie sich Ihren Platz auf der Cleanzone 2019.

Jetzt anmelden

Für Besucher

Erhalten Sie Ihre Messe-Dauerkarte kostenfrei oder erwerben Sie Ihr Konferenz-Ticket.

Ticket kaufen

Für Journalisten

Pressetexte, Fotos, Online-Akkreditierung – entdecken Sie unseren Service für Journalisten.

Mehr Informationen

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen